Zeigt alle 5 Ergebnisse

Seitenleiste anzeigen

Thermomix TM6 Ersatzteile

Der Thermomix TM6 für den ultimativen Genuss des Kochens

Die Küchenmaschinen von Vorwerk haben schon seit langem die Herzen vieler Menschen erobert. Mit Hilfe dieser Küchenmaschinen kann man unzählige leckere Gerichte in einer gewöhnlichen Küche zaubern. Dabei braucht man für fas alle Zubereitungsstufen nur ein Gerät. Das ist sehr praktisch, spart Zeit, Platz und Nerven. Mit dem Thermomix gelingen alle Speisen. Die Popularität vom Thermomix steigt deshalb. Und die Entwickler von Vorwerk arbeiten ständig daran, die Funktionen des Wundergerätes zu verbessern und zu erweitern.

Seit Frühjahr 2019 können sich die Fans vom Thermomix auf das neue TM6 Modell freuen. Mit dem Vorgängermodell TM5 vor fünf Jahren wurde bereits ein großer Schritt nach vorne gemacht. Die Digitalisierung des Geräts war eine bahnbrechende Neuerung, die vielen Nutzern gefallen hat. Umso größer die Freude, weil Das neue TM6 Modell hat nicht nur einen größeren Bildschirm bekommen, die wichtigsten Verbesserungen bei diesem Modell können nicht mit dem bloßen Auge gesehen werden.

Die zusätzlichen Funktionen bringen das Modell auf ein ganz neues höheres Level. Die folgenden fünf Funktionen sind neu: Vakuumgaren, langsames Kochen, Karamellisieren, Fermentieren und Anbraten. Jetzt können Sie sogar zu Hause grillen, wenn es mal draußen wetterbedingt nicht klappt. Die in der neuen Küchenmaschine erzeugten Röstaromen sorgen für ein lecker gelungenes Bratgut.

Die integrierte Waage wurde ebenfalls verbessert. Jetzt können Sie die Zutaten auf ein Gramm genau wiegen.

Außerdem hat das neue Modell den integrierten Bluetooth und das WLAN. Somit haben Sie automatisch den Zugang zu mehreren Tausenden von Rezepten aus dem Internetportal Cookidoo. Auf dem Touchscreen Ihres Thermomix können Sie bequem nach dem gewünschten Rezept im Katalog suchen und es in einzelnen Schritten auf Ihrem Gerät ausführen.

Das Thermomix Zubehör für TM6 im Überblick

Machen Sie sich zuerst mit der Bau- und Funktionsweise und den einzelnen Teilen Ihrer neuen Küchenmaschine vertraut. Denn nur so können Sie sicher mit der Arbeit anfangen und schmackhafte Gerichte zubereiten.

Der Vorwerk Thermomix TM 6 besteht aus dem Hauptgerät sowie dem zugehörigen Zubehör. Auf dem Gehäuse befindet sich der Bildschirm, auf dem die Rezepte abgespielt werden. Das Vorwerk TM6 Zubehör beinhaltet den Spatel, den Rühraufsatz, das Messer, den Mixtopf, den Mixtopffuß, den Messbecher, den Spritzschutz, den Deckel, den Gareinsatz und das Varoma-Zubehör.

🟢 Beginnen wir die Beschreibung vom Thermomix-Zubehör für TM6 mit dem Mixtopf. Er ist das größte Teil der Küchenmaschine. Der Mix-Topf wird aus rostfreiem Edelstahl hergestellt und hat das maximale Fassungsvermögen von 2,2 Liter.

🟢 Der Mix-Topf wird auf den Mixtopffuß aufgesetzt. Die Hauptfunktion des Mixtopffußes besteht aber darin, das Mixmesser im Mix-Topf festzuhalten.

🟢 Das Mixmesser hat vier Klingen, die sich auf unterschiedlichen Höhen befinden. Die scharfen Seiten der Klingen dienen dem Zerkleinern der Zutaten, während die stumpfen Seiten der Klingen den Inhalt rühren. Das Mixmesser gehört zu den Ersatzteilen, die von Zeit zu Zeit erneuert werden müssen. Je nachdem wie oft Sie Getreide oder Eis zerkleinern, tauschen Sie es jede eins bis vier Jahre aus.

🟢 Der Deckel verschließt den Mix-Topf. Er sorgt dafür, dass die Flüssigkeiten beim Kochen nicht herausspritzen.

🟢 Zum neuen Vorwerk TM6 Zubehör gehört der Spritzschutz. Er wird dann verwendet, wenn Sie Gemüse oder Fleisch anbraten möchten.

🟢 Der Messbecher für Thermomix TM6 hat genauso wie bei den Vorgänger-Modellen zwei Funktionen. Er dient dem Abmessen der Zutaten und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Deckelöffnung dicht verschlossen bleibt und keine Wärme während des Betriebs verloren geht.

🟢 Der Gareinsatz des TM6 hat einen Deckel bekommen. Die beiden Teile sind miteinander fest verbunden. Versuchen Sie deshalb nicht, den Deckel des Gareinsatzes zu entfernen. Sie können den Gareinsatz für unterschiedliche Zwecke benutzen, zum Beispiel als Filter für die Säfte oder um die Beilagen zu dünsten.

🟢 Das Varoma-Zubehör besteht aus drei Teilen, dem Behälter, dem Deckel und dem Einlegeboden. Benutzen Sie den Varoma zum Garen von Speisen.

🟢 Die Küchenmaschine Thermomix hat beim neuen Modell TM6 einen verbesserten Spatel bekommen. Er ist weicher geworden und somit einfacher und bequemer in der Benutzung. Der Sicherheitskragen verhindert das Berühren des Mixmessers. Sie können deshalb Ihre Gerichte auch während des Kochprozesses umrühren. Außerdem können Sie mit dem Spatel den Inhalt herausnehmen.

🟢 Der Rühraufsatz wird auch „Schmetterling“ genannt. Er wird in zwei Modi zum Rühren oder zum Aufschlagen benutzt. Dank der perfekten Form des Rühraufsatzes wird jede Ecke im Mix-Topf erreicht und das Anbrennen von Speisen verhindert.

Die Beseitigung der möglichen Störungen beim Modell TM6

Bei jedem Gerät können von Zeit zu Zeit Störungen auftreten. Die Küchenmaschine Thermomix TM 6 stellt hierbei keine Ausnahme dar. In manchen Fällen können aufgetretene Probleme selbständig beseitigt werden. In anderen Fällen benötigt man neue Ersatzteile. Weiter unten beschreiben wir die häufigsten Störungen des TM6 und wie Sie diese beheben können.

Bei Problemen mit dem Einschalten der Küchenmaschine prüfen Sie die externe Energiequelle. Das Kabel muss korrekt an die intakte Steckdose angeschlossen sein.

Manchmal heizt der Thermomix sich nicht auf. Überprüfen Sie in diesem Fall, ob die Temperatur und die Heizzeit richtig eingestellt sind.

Bei den Verbindungsproblemen kann es sein, dass die WLAN-Funktion ausgeschaltet oder das Netzwerk nicht vorhanden ist.

Auch beim Wiegen können Störungen auftreten. Die möglichen Gründe dafür sind vielfältig. Achten Sie darauf, dass die Küchenmaschine beim Wiegen nicht berührt wird und, dass nichts an das Gehäuse angelehnt ist. Stellen Sie Ihre Küchenmaschine immer auf eine glatte Oberfläche, wenn Sie mit ihr arbeiten wollen.

Wenn Ihre Küchenmaschine beim laufenden Betrieb ausgeht, passiert es wegen der automatischen Abschaltung des Motors. Überprüfen Sie in diesem Fall die Füllmenge im Mix-Topf. Nehmen Sie dafür den Mix-Topf aus dem Gehäuse und füllen Sie entweder nach oder reduzieren Sie den Inhalt. Warten Sie bis das Gerät sich abkühlt und schon kann es mit dem Kochen weiter gehen.

Sollten Sie irgendwann Flüssigkeit unter dem Mix-Topf sehen, ziehen Sie sofort den Stecker aus der Steckdose und beseitigen Sie das Wasser mit einemtrockenen Tuch.

Wie Sie sehen, sind bei vielen Störungen vom Thermomix TM6 keine neuen Ersatzteile notwendig. Allerdings kann es passieren, dass Sie das Problem eigenständig nicht beseitigen können. Wenden Sie sich bei ernsten Störungen an einen Fachmann.

Brauchen Sie Ersatzteile oder Zubehör für Thermomix TM6? In unserem Online-Shop finden Sie die notwendigen, alternativen Ersatzteile in 1A-Qualität. Stöbern Sie gemütlich von zu Hause durch unser großes Sortiment und wählen Sie das Zubehör, das zu Ihrem Gerät perfekt passen wird!